Home
Biografie
Wirkungsstätten
Werke
Geschichten
Geburtsort
Geburtshaus
Brucknerorgel
ABC
AB-Kirchenchor
Bruckner-Bund
Kunstwerke
Wanderweg
Vierkanthöfe
Gästebuch
Forum
Links
     
 

Bruckner-BundBB OOE INTNeugründungGrabschutzbund

 
     
 

Brucknerbund Ansfelden

 
     
 

 
     
  Brucknerbund Ortsgruppe Ansfelden  
     
  Albauerstraße 1  
  4052 Ansfelden  
  Tel. +43-664-1022 805  
  abb_ansfelden(at)gmx.net  
     
     
  Statuten des Vereins Brucknerbund Ortsgruppe Ansfelden  
     
  § 1: Name, Sitz und Tätigkeitsbereich  
  (1) Der Verein führt den Namen "Brucknerbund Ortsgruppe Ansfelden" und bildet eine Ortsgruppe des Brucknerbundes für Oberösterreich.  
  (2) Er hat seinen Sitz in Ansfelden und erstreckt seine Tätigkeit auf das Gebiet der Stadtgemeinde Ansfelden.  
  (3) Die Errichtung von Zweigvereinen ist nicht beabsichtigt.  
     
  § 2: Zweck:  
  Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt: Zweck des Vereines ist, heimatliche Kunst und Kultur zu fördern, vor allem aber dem Lebenswerk Anton Bruckners Verständnis, weitestmögliche Verbreitung und Anerkennung zu verschaffen und dem Brucknerbund für Oberösterreich in seinen Bestrebungen zur Erreichung dieses Zieles nach Kräften zu unterstützen,  
  a) durch geeignete Aufführung der Tonschöpfungen des Meisters;  
  b) Veranstaltungen von Vorträgen, die der Erkenntnis des Lebenswerkes des Meisters dienen.  
  Wie der Brucknerbund für Oberösterreich erblickt auch die Ortsgruppe due ihr weiters obliegende Aufgabe in der  
  a) Pflege und Erhaltung bestehender Brucknerdenkmäler.  
  b) Pflege und Ausgestaltung von Denkwürdigkeiten aus der Zeit des tätigen Schaffens des Meisters.  
  c) Förderung heimatlicher Kunst und Kultur.  
     
  § 3: Mittel zur Erreichung des Vereinszwecks  
  (1) Der Vereinszweck soll durch die in dem Abs 2 u 3 angeführten ideellen und materiellen Mittel erreicht werden.  
  (2) Als ideelle Mittel dienen:  
  a) Freie und kostenlose Veranstaltungen und Vorträge.  
  b) Unterstützung des Anton Bruckner Kirchenchores Ansfelden.  
  c) Spenden.  
  (3) Die erforderlichen materiellen Mittel sollen aufgebracht werden durch:  
  a) Beitrittsgebühren und Mitgliedsbeiträge.  
  b) Erlöse aus Veranstaltungen.  
     
     
  1950 – 1976 Obmann Franz Zabern  
  1976 – 1984 Obmann Matthias Lindenbauer (Franz Zabern Ehrenobmann)  
  1984 – 1993 Hermann Holzner Obmann  
  19.... – 19.... Obmann Christian Heitz  
  19.... – 20.... Obfrau Mag. Hannelore Mascher  
     
     
 

Vereinsvorstand der Brucknerbund-Ortsgruppe Ansfelden

 
 

am 28.11.1987

 
 

 
          Sitzend von links nach rechts: Josef Krieger, Margarete Kasper (Schriftführerin), Matthias Lindenbauer (Ehrenobmann), Hermann Holzner (Obmann), Franz Zabern (Ehrenobmann), Maria Feldtänzer (Kassier).            
          Stehend: Pfarrer Michael Mascherbauer, Helmut Lindenbauer, Gerhard Raab, Erika Stanzel, Albert Zabern, Ludwig Hammerschmied, Oskar Feldtänzer (Obmann-Stellvertreter).            
     
 

Vereinsvorstand der Brucknerbund-Ortsgruppe Ansfelden

 
 

am 26.11.2009

 
 

 
          v.li.n.re.: Dipl. Ing. Manfred Kaufmann (Obmann-Stv.), Mag. Hannelore Mascher (Obfrau), Mag. Erich Haudum (Schriftführer), Anita Mitterlehner (Kassierin), Eduard Gruber (Kassier-Stv.), Sonja Woisetschläger (Schriftführerin-Stv.).